Sonntag, 16. März 2014

Ruccola- Pesto- Nudelsalat: schnell, vegetarisch und mediteran

In letzter Zeit war ich auf einigen Geburtstagen, Einweihungsfeiern und anderen Gelegenheiten, an denen mal eben schnell etwas leckeres zu Essen her musste, da machen sich Nudelsalate natürlich immer gut.
Schnell, auch kalt verzehrbar und fast jeder mag sie.
Was ich persönlich allerdings nicht so mag sind diese majolastigen Nudelsalate, also hab ich mir mal was anderes einfallen lassen.

Und so geht´s:
Nudeln nach Packungsbeschreibung al dente kochen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Tomaten, Oliven, Frühlingszwiebeln und den Ruccola kleinhacken und in eine große Schüssel geben.
Die abgekühlten Nudeln nun ebenfalls in die Schüssel kippen, etwas Olivenöl ran und mit einem Salatbesteck gut mit den anderen Zutaten mischen.
Anschließend mit einem Löffel das Pesto unterheben und mit Salz, Pfeffer und Chayennepfeffer abschmecken.
Zum Schluss noch den Saft der halben Zitrone auspressen und unter weiterem Rühren dazugeben.Wer kein Problem mit Fisch und Fleisch hat, kann noch etwas Tunfisch untermischen.
Fertig ist unser Nudelsalat! Ganz schnell, ganz einfach und ganz lecker.

Achtung: Wenn ihr den Nudelsalat ein paar Stunden vor dem Verzehr vorbereitet, ist es besser, wenn ihr den Ruccola erst ganz zum Schluss hinzufügt, damit er schön knackig bleibt.
Bon Apetit!


Keine Kommentare:

Ähnliche Gedanken...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...